Verbraucherschützer gegen Stadtwerke?

Für große Aufregung sorgen aktuell nicht nur die sprunghaft ansteigenden Energiepreise, sondern auch Reaktionen von betroffenen Verbrauchern, Verbraucherschützern und sogar Minister:innen. Der Anlass: Grundversorger (hier sehr häufig Stadtwerke) sehen sich massiver Kritik ausgesetzt, nachdem sie unterschiedliche Tarife für „Bestandskunden“ und „Neukunden“ veröffentlicht haben. Auslöser hierfür sind zig-tausende ehemalige Kunden von „Billiganbietern“, denen von heute auf […]

Vergleichsportale haben ein Problem

Dass jedermann seinen Strom- und Gaslieferanten wechseln kann, hat sich inzwischen herumgesprochen. Die cleveren Kunden wechseln professionell jedes Jahr den Tarif und nehmen dabei teils großzügige Boni der Anbieter mit. Wichtigstes Hilfsmittel für diese „Hopper“ sind dabei die Vergleichsportale im Internet. Die bekanntesten sind Check24 und Verivox. Bekannt ist auch, dass diese Portale keine Kundenaufklärungsplattformen […]

Eigenverbrauch ist die neue Einspeisevergütung

Ein wesentlicher Bestandteil des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) war bei dessen Einführung die Zusicherung einer festen Vergütung über 20 Jahre für selbsterzeugten Strom. Hinzu kam die gesetzliche Regelung für den Vorrang der Einspeisung ins Netz vor den anderen (fossilen) Stromerzeugungsvarianten. Durch die zu Beginn recht hoch angesetzte Einspeisevergütung wurde die Investition in Photovoltaikmodule auf dem eigenen Dach […]

Eigene Energieerzeugung schafft Unabhängigkeit

Unabhängigkeit ist wohl für jeden Unternehmer ein hoher Wert und für das Unternehmen ein wichtiges Ziel. Dabei wird es immer darum gehen, den Grad der Unabhängigkeit zu erhöhen – vollständige Unabhängigkeit kann es auch in einem marktwirtschaftlichen System nicht geben. Sehr gut darstellen lässt sich das am Beispiel der Energiebeschaffung. Hier besteht zunächst eine unmittelbare […]

Mittelfristige Einschätzung der Energiemärkte

Strom Nicht erst seit der Korrektur der Bundesregierung (Wirtschaftsministerium) bei der Einschätzung des Strombedarfs der nächsten Jahre ist klar, dass dieser aus den verschiedensten Gründen stark ansteigen wird. Nicht nur die Schwer-, Stahl- und Chemieindustrie benötigt bei ihren Effizienzbemühungen mehr Strom, auch die Umstellung auf Elektromobilität spielt hier eine wichtige (staatlich geförderte) Rolle. Da zeitnah […]